Verkäufer-Info GymKro-Eltern:

Es ist wieder soweit: der nächste Flohmarkt findet am 07. Oktober statt und die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben! In der Aula und in den Gängen haben wir 43 Plätze für Tapeziertische (3 x 1 mt.) – keine 2 Tische hintereinander!! - und weitere 35 Plätze in den Klassenräumen (Tische vorhanden).

Bitte bei der Anmeldung genau angeben, wo Ihr stehen wollt (mit eigenem Tisch oder im Klassenraum) und ob Ihr einen Kleiderständer mitbringt. Übrigens geht diese Info zuerst an die Eltern des GymKro und nach ein paar Tagen erst an alle anderen Interessenten (es werden stetig mehr…) unseres Flohmarkts. Also meldet Euch schnell an!!

Standgebühr: 3€ und ein selbstgebackener Kuchen (bitte keine Tiefkühl- oder abgepackten Kuchen, die verkaufen sich nicht!)

Standaufbau ab 13 Uhr – nicht früher!

Da wir die Plätze vorher festlegen muss niemand Angst um seinen Platz haben. Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei Fragen bitte melden. Herzliche Grüße Karin Heyn & Team

Exkursion mit der 11D am 11.07.2017 zum FalckensteinerStrand 004hpWir, das Geoprofil des Gymkros, haben vom 10.07.-13.07.2017 an einem Projekt des lPN teilgenommen. In diesem Projekt ging es um den Küstenschutz an der Ostsee. Dazu haben wir uns in vier Gruppen geteilt, welche die Themen Küstendynamik, Küstenschutz, Küstenvegetation und Wellenstruktur bearbeitet haben.

gruppenfoto2 verkleinertWir möchten allen unseren Abiturientinnen und Abiturienten zum bestandenden Abitur 2017 gratulieren und Ihnen alles Gute wünschen.

henrik auf buehneHenrik Prestin hat erfolgreich am Schülerwettbewerb der ARGE (Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V.) teilgenommen. Er erreichte in der Kategorie „Traumhaus“ den 2. Platz und gewann damit 400,- € für die Klassenkasse des Ästhetischen Profils der 11 A.

bundespreisverleihung hpFrau Johannsen (mit ihrem Ästhetischen Profil) und Herr Hiebner (mit acht Klassen) haben ihre Schülerinnen und Schüler im Fach Kunst erfolgreich in den diesjährigen Europäischen Wettbewerb 2017 geschickt. Von den über 90 eingereichten Arbeiten wurden 53 (!!!) prämiert:

hp01  hp02  hp03 

Zwei Stunden, drei Kilometer und 700 Läufer. Am 15. Juni liefen zum zweiten Mal die Schülerinnen und Schüler des GymKros für einen guten Zweck.

IMG 3242hpÜber 50 Schülerinnen und Schüler des Gymkros scheuten die heißen Temperaturen nicht und begaben sich auf die 4 bzw. 8 km lange Laufstrecke des Kieler Woche Laufes (der bisher Schülerstraßenlauf hieß). Schmerzlich vermisst wurde auf der neuen Strecke auf dem Nordmarksportfeld schattenspendende Bäume, wie im Projensdorfer Gehölz auf der alten Strecke.

An drei Abenden wurden jeweils zwei Theaterstücke aufgeführt, die das Publikum im Gymnasium Kronshagen begeisterten.

Pioneers 2 6 2017Als Landesmeister sind die Pioneers im Mai als Vertreter Schleswig-Holsteins und als Vertreter unserer Schule gegen 15 verbleibende von 199 Teams auf der
deutschen Meisterschaft in Neckarsulm gestartet . Bei dieser deutschen Meisterschaft handelte es sich um Formel 1 in der Schule und es ging nicht nur um den Titel, sondern auch um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Kuala Lumpur- Malaysia im September diesen Jahres.

17Der 3. und 4. April standen am GymKro ganz im Zeichen von Europa.

Angesichts des Brexits und nationalstaatlicher Bestrebungen in Polen und Ungarn fährt Europa – genauer: die EU – zurzeit in unruhigem Fahrwasser. Umso nötiger erschien es, durch zwei Projekttage den europäischen Gedanken aufzugreifen und seine Bedeutung für das Zusammenleben auf unserem Kontinent hervorzuheben.

Benefizkonzert 2017Das diesjährige Benefizkonzert als Veranstaltung des Fördervereins Gymnasium Kronshagen findet am 14. Juni 2017 ab 18.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Kronshagen statt.

Mitwirkende: Streicher-AG, Junior-Band, Unterstufenchor, Instrumentalkreis, Orchester, Schulchor, Klasse 6d

Vor dem Konzert und in der Pause werden Brezeln und Getränke angeboten. Der Eintritt ist frei. Der Spendenerlös geht an den Förderverein der Schule.

urkunde aiRund um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat Amnesty International weltweit dazu aufgerufen, durch das Schreiben von Briefen Leben zu retten. Denn wenn Unrecht öffentlich ist, geraten die Verantwortlichen in Zugzwang. 2016 war auch das GymKro dabei: Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangsstufen haben 127 von insgesamt 331.395 Briefen an Regierende verschiedener Länder geschrieben.

Beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen der Klassen 8-10 hat Pia Pulver aus der 9a einen hervorragenden zweiten Landespreis erreicht.
Joschua Larsen aus der 9c errang einen ebenfalls großartigen dritten Landespreis.

Herzlichen Glückwunsch - "Fortes Fortuna adiuvat!"

Wir gratulieren unserer Schülerin Karina Buozys zu ihrem Erfolg beim Wettbewerb "Junger Literaturpreis Schleswig-Holstein". Die Jury des erstmals vom Freundeskreis des Literaturhauses SH ausgeschriebenen Prosapreises für Jugendliche hat Karina ausgezeichnet.

Flyer Modenschau27042017Traditionell veranstaltet der 12. Jahrgang als Abiturgang auch dieses Jahr wieder seine Modenschau.

Eingeladen wird in das Bürgerhaus am 10. Mai 2017 um 20.00 Uhr unter dem Motto "neon lights".

deckblaetterAn drei aufeinanderfolgenden Theaterabenden zeigt das Gymkro je zwei Theaterstücke in der Aula. Check in jeweils ab 18.00 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr, Eintritt 3,- €.

Etappenziel erreicht - Erfolgreicher Start bei den Landesmeisterschaften Schleswig-Holstein

IMG 1905 2Auch unsere Schule schickte wieder ein Team zu den Landesmeisterschaften Formel 1 in der Schule ins Rennen. Beim Landeswettbewerb ging es für die Pioneers nicht nur darum, mit ihrem Rennwagen zu überzeugen, sondern auch um eine Gesamtleistung bestehend aus einer Präsentation, einem Messestand und einem Business Plan.

Am 22. März 2017 fand die zweite Rund des Chemiewettbewerbes „Chemie – die stimmt“ in Hamburg statt.

Vier Wochen vorher haben wir unsere Ergebnisse von der ersten Runde des Chemiewettbewerbes „Chemie – die stimmt“ wieder bekommen. Von meinem Ergebnis, 18 von 40 Punkten, war ich schon ein wenig enttäuscht. Unser Chemielehrer Dr. Reuter erzählte aber, dass wir zur zweiten Runde nach Hamburg eingeladen sind. Meine Klassenkameradin Lucie Grell hatte es ebenfalls in die zweite Runde geschafft und wir haben uns so sehr gefreut, wussten aber nicht, ob wir lachen oder weinen sollten. Einerseits überwog die Freude, jedoch hatten wir auch ein bisschen Angst, da es eine ganz neue Erfahrung sein würde.

theaterplakat 3 20172017 – heißt Aufregung pur, denn „der Jahrgang“ verlässt die Schule. Ihr brennt darauf, alles zu wissen?

In den letzten Monaten hat der 12. Jahrgang des Gymkros ein eigenes Theaterstück erarbeitet, das sich um Klischees, Unsicherheiten und auch unsere eigene Schulzeit dreht.

Wir laden Sie herzlich ein, am 14.03. oder 15.03. um 19:30 Uhr unsere Vorführung zu besuchen. Neben der Theateraufführung wird es die Möglichkeit für einen Imbiss geben. Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine kleine Spende zur Unterstützung unseres Abiballs.

france 03Spielend leicht Französisch lernen! „Hilfe - ich verstehe ja gar nichts - oder doch?“

Die Schülerinnen und Schüler werfen sich hilflose Blicke zu: Nach der Begrüßung auf Französisch („das geht ja noch“) bleibt Cyndie aus Frankreich konsequent dabei Französisch zu sprechen. Mit Flaggen von Frankreich und Deutschland macht sie mit Gestik und Mimik unmissverständlich klar, dass sie kein Deutsch kann. Pas de chance für die 5A - da müssen die jetzt durch...

matheolympiade hpAm 24. und 25. Oktober fand in der Europa Universität Flensburg der Landesentscheid der diesjährigen Mathematik Olympiade statt. Vom Gymkro hatten sich vier Schüler bei der Kreisrunde für eine Teilnahme qualifiziert: Julius (Klasse 6), Finnley (Klasse 7), Christopher (Klasse 8) und Erik (Klasse 11).

IMG 9642Auch in diesem Jahr findet wieder ein Frühjahrsflohmarkt statt.

Kommen Sie am 25.3. ab 14.00 Uhr in das Gymnasium Kronshagen. Für das leibliche Wohl wird mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee gesorgt. Der Erlös kommt den Schülerinnen und Schülern des Gymkro zugute!

Icho 01Die Chemie Olympiade ist ein internationaler Wettbewerb, der ähnlich wie die anderen Science Olympiaden in mehrere Runden aufgeteilt ist. In der ersten Runde muss man zu verschiedenen Aufgaben eine Hausarbeit anfertigen, die besten TeilnehmerInnen erreichen die zweite Runde.

01 ibo hpDie Biologieolympiade ist ein internationaler Wettbewerb, der erhöhte Ansprüche an die Schüler im Fach Biologie stellt. Neben Genetik ist vor allem Wissen aus den Bereichen Ökologie, Evolution und Zoologie gefragt.

02 jd 2017„Soll der Windpark Kiel Meimersdorf gebaut werden?“, mit dieser Frage beschäftigten sich die vier Finaldebattanten der Sekundarstufe II in dem diesjährigen Regionalwettbewerb Kiel Mitte.

hp01Ein Tanztheaterstück des Kurses DSP 9 des Gymnasiums Kronshagen

Vom Urknall an kommunizierten die Lebewesen auf unserem Planeten miteinander und entwickelten sich dadurch weiter. Neben dieser Entwicklung befand sich auch die menschliche Kommunikation im ständigen Wandel. Dieser Wandel scheint auf den ersten Blick nur auf die technischen Errungenschaften gekoppelt zu sein. Doch die verschiedenen Arten der Kommunikation haben auch direkte emotionale Auswirkungen auf den Menschen und die emotionalen Bedürfnisse des Menschen haben Auswirkungen darauf, für welche Art der Kommunikation sich der Mensch entscheidet.

vize bezirksmeister 2017Basketball JtfO 2017 im Gymkro

Am 15. Februar wurden die Bezirksentscheidungen im Basketball für die Mädchen und Jungen WII im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia ausgespielt.

Unsere Schule trat mit einer Jungenmannschaft an, gecoacht von Herrn Hiebner, der auch das gesamte Turnier leitete. Im ersten Spiel wurde die Max-Planck-Schule erfolgreich besiegt, sodass (nach dem Spielmodus so festgelegt) im letzten Spiel der eigentliche Bezirksmeister ermittelt wurde.

Auf dem Foto die Vize-Bezirksmeister: vorne von links nach rechts: Paul Iversen (10 C), Mika Bunge (11 C) und Jakob Baumann (9 C); hintere Reihe: Thorsten Hiebner, Jannik Schäffler (10 C), Vito Heyduck (11 E) und Nisse Lassen (10 C). Nicht auf dem Foto: Sören Kratzenberg (10 B) und Kian Kühl (7 D).

Bild6Formel 1 in der Schule ist ein multidisziplinärer, internationaler Technologie-Wettbewerb für Schüler, bei dem es darum geht, einen Modell-Formel 1 Rennwagen am Computer zu entwickeln, zu fertigen und anschließend ins Rennen auf eine 20 m lange Rennbahn zuschicken.

Bei dem Wettbewerb geht es jedoch nicht nur um den Rennwagen allein, sondern genauso um eine Gesamtleistung bestehend aus einer Präsentation, einem ausführlichen Portfolio und einem Messestand.

MiSch - Medien in der Schule

misch preis traeger 12 2016 hpMerle Theuerkauf gewinnt den MiSch-Preis der Kieler Nachrichten und der Förde Sparkasse für ihre Reportage "Typisch Junge - typisch Mädchen" (KN vom 26.11.2016).

robo 1Bei der diesjährigen Landesrunde der FIRST LEGO League hat das Team unserer Roboter AG – die GYMKRoboter – einen ordentlichen 7. Gesamtplatz belegt.

Teilnehmer aus ganz Schleswig-Holstein beschäftigten sich in diesem Jahr unter dem Motto Animal Allies mit verschiedensten Interaktionen zwischen Mensch und Tier. Unsere Schule war bei dem an der Fachhochschule Kiel ausgetragenen Wettbewerb das zweite Mal mit einem Team vertreten.

biotag ipn 02Am 17.11.2016 war die Klasse 11a mit Frau Lipkow im IPN (Institut für Pädagogik der Naturwissenschaften der Universität Kiel), um eine Fortbildung zum Thema Epigenetik, eine relativ neue Fachrichtung der Biologie, durchzuführen.

Am 7. September 2016 wurden unsere neuen Fünftklässler eingeschult. Nach einem Gottesdienst in der Christkirche Kronshagen erfolgte die Begrüßung in unserer Aula. Abschließend wurde die Luftballons mit den "Wünschen für die Schulzeit am Gymnasium Kronshagen" vom großen Schulhof gestartet.

Vielen Dank an unsrere Fotografen aus dem 11. Jahrgang: Anne Lohmann und Henning Bullerkist

zukunftsschule auszeichnung 2015 16 hpAuf einer feierlichen Veranstaltung im Schleswig-Holsteinischen Landtag wurden der Pfandbrunnen und die Eisenbahn-AG als Projekte im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgezeichnet. Diese Auszeichnung als Zukunftsschule gilt für die Schuljahre 2016/17 und 2017/18.

Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Homepage

hockeymannschaft hp18.09.2016, endlich ging es für uns, dem Hockeyteam des Gymnasium Kronshagen, nach Berlin.

Wir freuten uns, aber waren gleichzeitig sehr aufgeregt auf die kommenden Tage und hofften mit einer guten Platzierung nach Hause zu fahren. Sonntag Abend ging es direkt mit der Begrüßung in der Landesvertretung Schleswig-Holstein los, bei der viele künstler die Vorstellung der verschiedenen Sportarten erträglicher machten.

foto im anscharparkDer Anschar-Park und die maritime Wirtschaft in Kiel

An einem etwas verregneten Morgen des 23. Septembers um 8.15 Uhr machten wir uns, die Geographieprofile des 11. und 12. Jahrgangs unter der Leitung von Frau von Spreckelsen, Herrn Westphal sowie Herrn Hiebner, welcher schon etwas früher wieder den Heimweg antrat, per Fahrrad auf zum Anscharpark in die Wik.

schulbus 22 9 16 fotoKronshagen setzt sich für den Erhalt des Schulbusses in Richtung Achterwehr ein.

Hier der pdfArtikel aus den Kieler Nachrichten vom 22. September 2016.

franz 01Prologue pour le 14 juillet

Auch nach der EM-Niederlage gegen Portugal präsentierten sich die Französisch-Schülerinnen und Schüler unschlagbar zusammen mit der Fachschaft Französisch!

In der 2. Stunde zeigte Herr Magnus kulinarische Filmseuqenzen, die er mit seiner 7B/D gedreht hatte. Die kurzen Kochanleitungen, in heimischen Küchen gedreht, zeigten, wie Crêpes, Ratatouille oder andere französische Spezialitäten zubereitet werden.- en français, bien sûr ! Parallel dazu wurden von Schülerinnen und Schülern der 6B/D zwei kurze Theaterstücke aufgeführt : « Au café Daguerre » und « Chaos au marché» (Leitung : Frau Schmidt-Radefeldt).

Sport macht glücklich!

IMG 2801Den Beweis dafür, dass diese Überschrift wahr ist, erbrachten die über 2000 Teilnehmer des Schülerstraßenlaufes zur Kieler Woche. Schaute man in die Gesichter der Kinder und Jugendlichen (und auch der Eltern und Lehrer), so sah man ausnahmslos begeisterte, mitunter erschöpfte aber glückliche Gesichter.

Wir waren da!

gruppenfoto moskau hpMoskau. Eine Weltmetropole. Eine Stadt mit über 11 Millionen Einwohnern.

Das bedeutet nicht nur eine Menge Stau, sondern auch eine unglaublich facettenreiche Kultur. Klar, Starbucks und McDonald's gibt es überall, auch wenn es einem in kyrillischer Schrift gleich wie ein neues Geschäft erscheint. Die russische Kultur spiegelte sich für uns, die „Russenfahrtler“ besonders in der Architektur wieder. Bunte Fassaden sowie goldene Kuppeldächer und das nicht nur auf dem Kreml. Eine so große Stadt bei Tag und auch bei Nacht sehen zu dürfen war wohl für jeden ein großes Ereignis.

63. EUROPÄISCHER WETTBEWERB 2016

Gymnasium Kronshagen mit „45 Landes- und 5 BundespreisträgerInnen“

Wie in den letzten Jahren sind die Schülerinnen und Schüler vom Gymkro „super kreativ“. Das Motto des Wettbewerbs lautete „Gemeinsam in Frieden leben“.
Frau Bielenberg betreute eine Klasse, Herr Hiebner schickte wieder Arbeiten aus 7 Klassen/Kursen mit ins Rennen.

bundespreistraeger hochformatDas Ergebnis: