Für das Distanzlernen am Gymnasium Kronshagen sind grundsätzlich drei verschiedene Szenarien denkbar:

Stand: 09.11.2020
In Schulen gelten vor dem Hintergrund, dass sich regelmäßig viele Menschen auf engem Raum befinden, besondere Regeln, die den Ausbruch von Infektionskrankheiten verhindern resp. eindämmen sollen. Sowohl Lehrkräfte als auch die Schülerinnen und Schüler sind dringend aufgefordert, diese Hygienevorgaben jederzeit genau zu beachten. Im Einzelnen sind folgende Aspekte von besonderer Bedeutung:

1 Kontaktbeschränkungen

Die Landesbestimmungen über die verfügten Kontaktbeschränkungen sind weiterhin einzuhalten. ...

pdf... hier weiterlesen: "Das Hygienekonzept Gymnasium Kronshagen" im pdf-Format

Liebe Gymkro-Schulgemeinschaft,

der Start in ein neues, sicherlich spannendes Schuljahr steht vor der Tür, alle hatten hoffentlich tolle Sommerferien und haben Energie getankt, um am Montag durchzustarten.

Aufgrund der besonderen Situation haben wir uns viele Gedanken gemacht und Maßnahmen festgelegt, mit denen wir dann alle möglichst gesund durch die nächsten Wochen/Monate kommen werden. Hierbei sind wir auf die Unterstützung jeder/jedes Einzelnen unserer Schulgemeinschaft angewiesen. Die Maßnahmen und Regeln dienen dazu, zu verhindern, dass andere Menschen möglicherweise erkranken. Mit diesen Maßnahmen wollen wir erreichen, dass das Infektionsrisiko an unserer Schule auf ein Minimum reduziert wird.

collage

Frau Bielenberg nahm mit der Klasse 8 C am Wettbewerb teil. Cora Tamm gewann mit ihrer Arbeit den einzigen Bundespreis für unsere Schule in diesem Jahr. Weitere 6 Schülerinnen aus dieser Klasse errangen dabei Landespreise: Sophie Bolten, Lina Faraj, Evelyn Hennig, Lilian Höbbel, Gwendolin Ramm und Carlotta Riesenberg. Lennart Lipke bekam zusätzlich eine Bundesteilnahmeurkunde.

Herr Hiebner schickte aus vier Klassen die Arbeiten von Schülerinnen und Schülern mit ins Rennen. 5 von ihnen wurden auch mit Bundesteilnahmeurkunden (BT) ausgezeichnet. Alle anderen gewannen Preise auf Landesebene:

bienengartensamentuete hpDraußen ist langsam Frühling und die Natur erwacht aus dem „Winterschlaf“! Egal ob wir wieder Schule haben oder nicht!

Wir haben im vergangenen Jahr mit der Aktion „Flowers for Future“ viele Samen einer speziellen Blühmischung verkauft und viele positive Rückmeldungen dafür erhalten.

fahrraddemo 03Das Leitbild des Geographieunterrichtes lautet „Gegenwart und Zukunft auf der Erde nachhaltigen gestalten lernen“. Vor dem Hintergrund der Maxime „Vom Wissen zum Handeln“ hat das Geo-Profil der 12c von Herrn Westphal zum Abschluss der dreijährigen Profilzeit im Februar und März verschiedene Projekte umgesetzt.

- den vollständigen Artikel finden Sie hier unter "Gymkro Sozial" -

Das Halbjahresthema „Lebensstile und ihre Raumwirksamkeit“ orientiert sich an den aktuellen gesellschaftlichen Megatrends wie z.B. Neo-Ökologie, Individualisierung oder Mobilität. (siehe Megatrend-Map des Zukunftsinstituts: https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/die-megatrend-map) ...

zukunftsschule 01 hpAm Donnerstag, den 05.03.2020, erreichten sechs SchülerInnen der 10b den zweiten Platz in der Landesrunde des Planspielwettbewerbs „Zukunft für alle“. Im GEOMAR Kiel traten Anton Malinin, Rasmus Dohrau, Sonja Niemann, Lezan Rehmann, Alina Falckenhain und Carlos Warkocz gegen drei andere Schulen der Klassenstufen 9 bis 12 an.

vorlesewettbewerb 01Am 9. Dezember war es wieder soweit: Die Klassensieger/innen der 6. Jahrgangsstufe durften vor einer Jury aus Lehrkräften, unserem Schulleiter Herrn Dose, Eltern und SV-Mitgliedern und vor den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen vorlesen.

poetry slam 05Die französischen Slammer PoiSon d'Avril und Monsieur Mouch zu Gast am GymKro

Ganz schön lässig kamen die beiden Slammer aus Frankreich daher, mit Baseball-Cap und legerer Kleidung. In ihrer Performance zu Beginn des Workshops stellten sie gleich ihr schauspielerisches und musikalisches Talent unter Beweis und bei ihrer Professionalität und Coolness konnte man sich gut vorstellen, dass sie auf Frankreichs Bühnen und in der Poetry Slam Szene sehr bekannt sind.

was soll ich bloß werdenAm 22.02.2020 von 10:30 bis 13:00 findet in den Räumlichkeiten des Gymnasiums und der Gemeinschaftsschule Kronshagen zum fünften Mal eine Berufsorientierungsmesse (KroBIM) statt, auf der nach Antworten auf diese Frage gesucht werden kann. Dort stellen sich an Messeständen fast vierzig Firmen vor und bieten die Möglichkeit, sich über Ausbildung, Studium und berufliche Perspektiven zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern sowie Interessierte sind herzlich eingeladen.

yanomami 01Am Freitag, den 10.1.2020 besuchte die Vorsitzende des Vereins „Yanomami-Hilfe“, Christina Haverkamp, das GymKro. Sie hielt einen Vortrag für alle 5. Klassen über das drohende Ausstreben der Yanomami. Frau Haverkamp reist schon seit 30 Jahren zu den Yanomami und hilft dort ehrenamtlich, indem sie Krankenstationen und Schulen aufbaut.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok