Norwegen Austausch

Vom 23-30.03.07 / „Det var veldig fint der i Norge"

Sind Norwegerinnen nur blond und blauäugig? Nein, denn sie sind auch gastfreundlich, lieb und fürsorglich.

Nach dem sehr gelungenen Besuch der Norweger in Deutschland im September des letzten Jahres, machten sich 7 Schüler/Innen des 11. Jahrgangs auf den Weg nach Norwegen.

Schon die Überfahrt auf der „Color Fantasy" mit unserem eigenen Buffet war sehr lustig, denn wir vertrieben die Zeit mit Karaoke singen. Nach dem freudigen Zusammentreffen mit unseren norwegischen Gastschülerinnen, erkundeten wir Oslo und Umgebung. Samstag und Sonntag lernten wir unsere Familien kennen und am nächsten Tag besuchten wir die Schule in Askim und präsentierten unsere vorbereiteten Vorträge über Deutschland vor rund 79 norwegischen Schülern/Innen. Positiv aufgefallen ist uns, dass die Atmosphäre zwischen Schüler und Lehrer lockerer ist, was durch das Duzen noch unterstützt wird. Am nächsten Morgen mussten wir uns schon wieder von unseren Gastfamilien verabschieden und zogen in eine Hütte in den Bergen von Nordseter, wo wir uns gleich am 1. Tag in Langlauf probierten und diese Erfahrung des norwegischen Nationalsports für uns sehr interessant war. Den darauf folgenden Tag verbrachten wir in Hafjell, wo wir Abfahrtski fuhren. Am Abend packten wir unsere Sachen, denn am Donnerstag ging es auch schon wieder, nach einer traurigen Verabschiedung und Wiedersehensversprechungen zur Kieler Woche, nach Hause.
Fabian Schoppe