an dieser Stelle unserer Homepage veröffentlichen wir den Elternbrief Dezember 2008

Liebe Eltern,
die Weihnachtszeit ist für die meisten von uns die Zeit der Freude und der Geschenke für diejenigen, die uns lieb sind. Aber auch als Schule kann man sich beschenkt fühlen, nämlich dann, wenn die nicht immer leichte Arbeit Anerkennung findet oder Früchte trägt. Ich lade Sie deshalb heute zunächst ein, mit uns die Geschenke „auszupacken“, die wir als Schule in diesen Tagen bekommen, und unsere Freude darüber zu teilen.

Erfolge unserer Schülerinnen und Schüler in Mathematik und Latein
Besonders freuen wir uns über das herausragende Abschneiden unserer Schülerinnen und Schüler bei der Kreisolympiade in Mathematik und im Landeswettbewerb Certamen Cimbrium im November.
Kreismeister im Mathematik-Wettbewerb wurden Britta Braun (Kl.6), Moritz Braun (Kl.8), Edward Becker (Kl.9) und Benjamin Braun (Oberstufe). Daneben qualifizierten sich auch Armin Mengel und Oliver Huchel (beide Kl.6), Maren Lüdke (Kl.8), Timo Lücke (Kl.10) und Jan Lüdke (Oberstufe) für die Landesrunde im Februar.
Auf Landesebene bereits erfolgreich waren bereits unsere Lateiner. Unter 430 Teilnehmern in der ersten Runde des Wettbewerbs Certamen Cimbrium für die Oberstufe belegten unsere Schülerinnen und Schüler vier der ersten zehn Plätze! Herausragend war das Ergebnis von Marvin Harms auf Platz 1 (300 von 300 Punkten) vor Telse Stadlich auf Platz 2. Yannick Bliesener auf Platz 5 und Stefanie Lücke auf Platz 9 vervollständigten das Super-Ergebnis. Für die 2. Runde qualifizierten sich darüber hinaus auch Fabian Schoppe, Hannah Lou Reimer, Merle Jensen und Martina Köhler.
Allen Schülerinnen und Schülern und den sie betreuenden Lehrkräften auch an dieser Stelle die herzlichsten Glückwünsche und ein großes Dankeschön!

Schüleruniversität
Ein Geschenk der besonderen Art macht unseren Schülerinnen und Schülern der Oberstufe am 4. und 5. Dezember auch die Christian-Albrechts-Universität. Fünf Professoren kommen auf Initiative von Herrn Dr. Gaethke im Rahmen der „Schüleruniversität“ zu uns in die Schule und halten Vorträge zu den Themen „Physik im täglichen Leben“, „Zur Verteilung der Primzahlen“, „Bionik: Die Biologie als Vorbild für die Technik“, „Was haben DVDs mit Chemie zu tun?“ und „Informatik und Musik – wie funktioniert MP3?“ Zu einigen dieser Vorträge begrüßen wir auch Oberstufenschüler vom Thor-Heyerdahl-Gymnasium in Mettenhof und vom Gymnasium Altenholz als Gäste.

Lebendiger Adventskalender
Erstmals hat die SV in diesem Jahr einen „lebendigen Adventskalender“ organisiert. Die Idee ist ganz einfach:  So, wie im „richtigen“ Adventskalender jeden Tag eine kleine Überraschung wartet und die Vorfreude auf Weihnachten steigert, wartet an jedem Schultag im Dezember morgens um 7.30 Uhr in der Aula eine Überraschung auf unsere Schüler. Mit Ausnahme des 8., 10. und 17.12. haben sich für jeden Tag Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen gefunden, die ihre Mitschüler vor der ersten Stunde mit Musik, Zauberei, Geschichten usw.. beschenken. Eine tolle Initiative mit überwältigender Resonanz. Wir sind alle sehr gespannt!

Weihnachtskonzert
In diesem Jahr findet das Weihnachtskonzert am 15.12. in der Christuskirche in Kronshagen statt. Unsere Musiklehrerinnen und Musiklehrer haben sich dabei in Zusammenarbeit mit der SV eine besondere Form ausgedacht: Ab 17.00 Uhr veranstaltet die SV vor der Kirche einen kleinen Weihnachtsmarkt, um 18 Uhr beginnt dann der erste Teil des Weihnachtskonzertes mit den jüngeren Schülerinnen und Schülern, der etwa eine Stunde dauert. In einer ca. 30minütigen Pause kann man sich dann vor der Kirche mit Selbstgebackenem und Punsch stärken, um sich danach am zweiten Teil des Konzerts mit den eher älteren Schülerinnen und Schülern zu erfreuen. Auch dieser Teil dauert etwa eine Stunde. Alle Eltern und Freunde der Schule sind natürlich herzlich eingeladen.

Naturwissenschaftlicher Erweiterungsbau

Dieses große und teure Geschenk der Gemeinde Kronshagen wird zwar noch nicht zu Weihnachten fertig sein, aber die Arbeiten sind fast im Zeitplan. In dieser Woche wird der Rohbau mit dem Einbau der Verglasung im Eingangsbereich endgültig geschlossen, die Innenwände sind verputzt und in Kürze wird die Heizung erstmals ins Betrieb genommen. Der weitere Innenausbau kommt ebenfalls gut voran.

Abschließend möchte ich Sie über einige Beschlüsse der Schulkonferenz vom 26. November informieren und Ihnen einige Termine mitteilen:

Am 13. Januar (Di) findet um 19 Uhr in der Aula eine Informationsveranstaltung zum Mittleren Schulabschluss und zur Profiloberstufe durch Herrn Behrens und Herrn Vetter statt. Adressaten sind vor allem die Eltern der jetzigen zehnten Klassen und der OIIId, die im kommenden Schuljahr den neuen 11. Jahrgang bilden werden. Die Schulkonferenz hat sodann für Freitag, 16. Januar, einen Schulentwicklungstag beschlossen. Das Kollegium setzt an diesem Tag primär seine Arbeit an den schulinternen Fachcurricula fort. Für die Schülerinnen und Schüler ist unterrichtsfrei. Am 30. Januar endet der Unterricht mit der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse zu Beginn der 4. Stunde. Am Montag, 2. Februar, ist unterrichtsfrei (beweglicher Ferientag).

Die SV veranstaltet auch in diesem Jahr einen Schulball, und zwar am Freitag, 20. Februar im Bürgerhaus Kronshagen. Hierzu sind auch Eltern und Lehrerinnen und Lehrer herzlich eingeladen!

Weitere Beschlüsse der Schulkonferenz bezogen sich auf die Zustimmung zu einem zweiten Schulentwicklungstag am 2. Juni (= Dienstag nach Pfingsten), die Teilnahme der Schule am Sozialen Tag 2009 (Donnerstag, 18. Juni) und die beweglichen Ferientage 2010. In Abstimmung mit den anderen Kronshagener Schulen sind diese vorgesehen für Montag, 1.2.2010 (Halbjahreswechsel) und Mittwoch 12.5. / Freitag 14.5.2010 (vor und nach Himmelfahrt).

Vor Weihnachten endet der Unterricht am Freitag, 19.12, nach der 3. Stunde. Er beginnt wieder am Donnerstag, 8. Januar 2009.


Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine schöne Vorweihnachtszeit, ein Weihnachtsfest mit viel Freude und Zufriedenheit und schon jetzt einen „guten Rutsch“ hinüber ins neue Jahr!

Ihr
Dr. Norbert Sieverding

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung