Europa-Seminar in Straßburg für die Preisträger/-innen des 64. Eu-Wettbewerbs 2017

Teilnehmer SeminarNach einem sehr frühen Start in meiner Heimatstadt Kiel, waren mein Mitpreisträger Lennart und ich auf dem Weg nach Straßburg. Nach einer langen Reise durch Deutschland kamen wir schließlich am European Youth Center am frühen Nachmittag an. Dann begegneten wir das erste Mal den anderen Teilnehmern.

 

Wir wurden anschließend durch einen Vortrag in die Aufgaben der verschiedenen europäischen Institutionen, von denen die meisten übrigens in Straßburg liegen, einführt. Als wir genügend Informationen über die EU für den Tag aufgenommen hatten, begannen die Vorstellungen der vielfältigen Wettbewerbsbeiträge. Am nächsten Tag gingen wir zuerst zum Europarat, der gleich um die Ecke war und bekamen einige Dinge über diese Institution im Plenarsaal des Rates erklärt. Überraschend, dass die Europaflagge eigentlich das Zeichen des Europarates war und erst später von der EU übernommen wurde.

 Europarat hp Europäisches Parlament hp 
Europarat Europäisches Parlament

Den restlichen Tag verbrachten wir wieder im European Youth Center und führten ein Planspiel zu unseren Visionen von Europa durch. Diese brauchten wir am nächsten Tag, an dem wir uns zum Europäischen Parlament aufmachten. Im Parlament hörten wir die jährliche Rede zur Lage der Union von Jean-Claude Juncker und einige Parlamentarier, die sich hauptsächlich über den Brexit auseinandersetzten. Dort war man näher an der Politik der EU, als irgendwo anders, was eine unglaubliche Erfahrung war. Anschließend an die Plenarsitzung trafen wir uns mit dem MdEP Arnd Kohn, dem wir unsere Visionen von Europa erläutern und dann noch ein paar Fragen stellen durften.

Plenarsaal EP hp  La Petite France hp 
Plenarsaal des EU-Parlamentes La Petite France

Nach einem Essen in der Kantine des Europäischen Parlaments führen wir mit der Tram in die Altstadt von Straßburg. Dort bot sich ein komplett anderer Eindruck, als im modernen Regierungsviertel. Schließlich beendeten wir den Tag in einem Restaurant im Stadtteil „La Petite France“. Am letzten Tag des Seminars, schauten wir uns die Zentrale von ARTE in Straßburg an. Wir wurden sogar in einen Raum während einer Aufnahme gelassen und konnten so Hinter die Kulissen schauen. Nach einem Vortrag über den Sender und besonders über die Reportagen die ARTE produziert, sollten wir dort noch unser Mittagessen bekommen, allerdings mussten Lennart und ich, wegen unserer langen Fahrt, uns schon verabschieden.

Es war eine unglaubliche Erfahrung, die wir in Straßburg in einer Gruppe von tollen Teilnehmern machen durften.

Arvit Zankl

Symbolbutton SHiB Symbolbutton Enrichment Symbolbutton Jugend trainiert Symbolbutton EU Symbolbutton MINT Symbolbutton Zukunftsschule.SH Symbolbutton Jugend debattiert

button mint-ec weiß button fragen forschen findenpfandbrunnen button.pngIServ logo ChipPaperbutton sinus schule

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung