vize bezirksmeister 2017Basketball JtfO 2017 im Gymkro

Am 15. Februar wurden die Bezirksentscheidungen im Basketball für die Mädchen und Jungen WII im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia ausgespielt.

Unsere Schule trat mit einer Jungenmannschaft an, gecoacht von Herrn Hiebner, der auch das gesamte Turnier leitete. Im ersten Spiel wurde die Max-Planck-Schule erfolgreich besiegt, sodass (nach dem Spielmodus so festgelegt) im letzten Spiel der eigentliche Bezirksmeister ermittelt wurde.

Auf dem Foto die Vize-Bezirksmeister: vorne von links nach rechts: Paul Iversen (10 C), Mika Bunge (11 C) und Jakob Baumann (9 C); hintere Reihe: Thorsten Hiebner, Jannik Schäffler (10 C), Vito Heyduck (11 E) und Nisse Lassen (10 C). Nicht auf dem Foto: Sören Kratzenberg (10 B) und Kian Kühl (7 D).

Gegen die Jungenmannschaft des Johann-Heinrich-Voss-Gymnasiums aus Eutin hatte unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit (gespielt wurden 2 x 10 Minuten) keine wirkliche Chance. Das Pech am Korb kam dazu, viele Bälle „fielen daneben“. Zudem verletzte sich Vito am Knie und konnte das Spiel nicht weiter mit gestalten. Eutin wurde verdient Bezirksmeister und tritt nun zur Landesmeisterschaft in Wedel an.  Wir wünschen viel Glück.

Alle Spiele wurden sehr souverän von Mustafa und George als Schiedsrichter geleitet, vielen Dank an dieser Stelle.

Hier die Platzierungen: Mädchen W II: Sieger Helene-Lange-Gymnasium Rendsburg, 2. Platz JH-Voß-Gymnasium Eutin und 3. Goethe-Gemeinschaftsschule Kiel. Jungen W II: Sieger JH-Voß-Gymnasium Eutin. 2. Platz Gymnasium Kronshagen, 3. Platz Helene-Lange-Gymnasium Rendsburg und 4. Platz Max-Planck-Schule Kiel.

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung