Im Zuge des Halbjahresthemas "Internationale Friedens- und Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert" befasste sich die Klasse 12a im WiPo-Unterricht mit Entwicklungen und Strukturen internationaler Beziehungen (z.B. die Rolle der UNO), mit Herausforderungen für Frieden und Sicherheit (z.B. Syrienkonflikt und Terrorismus) und Strategien der internationalen Friedenssicherung (z.B. die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU). Zum Abschluss des Halbjahres waren die Schüler aufgefordert einen Kommentar zur Internationalen Friedens- und Sicherheitspolitik zu verfassen.

Die Herausforderung bestand darin, einen eigenen Schwerpunkt zu wählen und den Kommentar zu strukturieren. Als Strukturierungshilfen wurden Dimensionen (ökonomisch, ökologisch, sozial, politisch), Maßstäbe (lokal, national, global), Perspektiven (objektiv oder subjektiv), Zeithorizonte (kurz-, mittel-, langfristig) und Wertmaßstäbe (z.B. Gerechtigkeit, Effizienz, Sicherheit) angeboten. Herausgekommen sind eine Reihe bemerkenswerter Kommentare, die nachfolgend zu lesen sind.

Nils Westphal, WiPo-Lehrer 12a

pdfKonflikt Russland Ukraine und die strategische Position Russlands - von Bjarne Rimbach

pdfNach 70 Jahren ein Umbruch? - von Armin Neumann

pdfFriedens- und Sicherheitspolitik der USA unter Trump immer noch eine „Sicherheitspolitik“? - von Valeska Blum

pdfDer Syrien Konflikt- ein aktueller Problemfall der Friedens- und Sicherheitspolitik - von Louise Krause

pdfMehr Zusammenarbeit für mehr Frieden?! - von Greta Wunderlich

pdfDie Saat muss auch gegossen werden - von Kaja Beaujean

Symbolbutton SHiB Symbolbutton Enrichment Symbolbutton Jugend trainiert Symbolbutton EU Symbolbutton MINT Symbolbutton Zukunftsschule.SH Symbolbutton Jugend debattiert

button mint-ec weiß button fragen forschen findenpfandbrunnen button.pngIServ logo ChipPaperbutton sinus schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok