Ich bin froh, dass wir alle gemeinsam das erste Halbjahr „geschafft“ haben. Es war kein leichtes Halbjahr, und ich danke deshalb allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften für viel Verständnis und tatkräftige Mithilfe, wenn es galt, Schwierigkeiten zu meistern!

Als Optimist und mit dem Blick nach vorn hoffe ich, dass das Gymkro im 2. Halbjahr in ruhigeres Fahrwasser kommen wird. Die Vorzeichen sind gut: Die Lehrerversorgung ist leicht verbessert, der Erweiterungsbau ist nur noch wenige Wochen von der Fertigstellung entfernt und die interne Umsetzung der vielen Reformen ist auf gutem Weg. „Yes, we can!“ gilt daher auch für uns!

Ich lade Euch / Sie deshalb ein, die Arbeit des Gymkro auf diesen Seiten zu verfolgen, uns Anregungen zu geben oder auch mit uns zu feiern, z.B. am 20. Februar anlässlich unseres von der SV organisierten Schulballs im Bürgerhaus!

 

Mit freundlichen Grüßen

Euer / Ihr Dr. Norbert Sieverding (Oberstudiendirektor)

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung