sternLinksmu Kaledu, so sagt man in Litauen „Frohe Weihnachten“.

Dieses nordosteuropäischen Land, das an Polen, das Kaliningrader Gebiet, Lettland, Weißrussland und die Ostsee grenzt, ist von Armut geprägt. (Die hohe Arbeitslosigkeit und schlechte wirtschaftliche Situation, das Bruttoinlandsprodukt gehört zu den niedrigsten der europäischen Union, sorgen dafür, dass soziale Einrichtungen häufig auf Hilfe von außen angewiesen sind.) Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) - Ortsgruppe Kronshagen - liefert deshalb schon seit Jahren Kleider, Güter des täglichen Bedarfs und andere Notwendigkeiten an ein Altenheim in Dukstas, nahe der lettischen und weißrussischen Grenze.

 

Die Schüler der Klasse 6c, insbesondere Beate und Luise, zeigten eindrucksvoll, dass sie bereits in ihrem jungen Alter verstanden haben, dass die Geographie das Völkerverständnis und das globale Handeln als zentralen Inhalt hat. Sie nutzten die vorweihnachtliche Stimmung um sich international zu engagieren und einen Teil ihrer Freude auch an weit entfernte Teile unseres Kontinents zu tragen.

6c mit geschenken geschenke im altenheim
6C mit den von ihnen gepackten Geschenken Einige Bewohner mit ihren Geschenken

Beate und Luise informierten uns über Litauen und die Arbeit des DRKs. Anschließen beteiligte sich die Klasse, unterstützt von einigen Eltern, an der Aktion Pakete für das Altersheim zu schnüren, welche an das DRK übergeben wurden. Die Aktion war sowohl für die Schülerinnen und Schüler, als auch für die Eltern und den Lehrer ein voller Erfolg. Die Begeisterung und Intensität mit der geschnippelt, angemalt und eingepackt wurde, sprachen für sich. Die ganze Klasse hofft, dass ihre Spenden den Menschen in Dukstas Freude bringen. Während die Übergabe seitens des DRK bereits stattfand, hat sich die Heimleitung entschieden, dass die Pakete wirklich erst zu Weihnachten geöffnet werden dürfen. Dies stieß selbstverständlich auf reichlich Unverständnis seitens der Bewohner, welche quengelnd Proteste äußerten. Das würde wohl jeder so machen.

Frerk Milenkov

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung