matheolympiade hpAm 24. und 25. Oktober fand in der Europa Universität Flensburg der Landesentscheid der diesjährigen Mathematik Olympiade statt. Vom Gymkro hatten sich vier Schüler bei der Kreisrunde für eine Teilnahme qualifiziert: Julius (Klasse 6), Finnley (Klasse 7), Christopher (Klasse 8) und Erik (Klasse 11).

 

Beim Landesentscheid schreiben die Teilnehmer zwei vierstündige Klausuren. Am Ende konnten sich alle vier Gymkro-Schüler über gute Erfolge freuen. Christopher erreichte einen Anerkennungspreis, Julius und Erik jeweils einen dritten Preis und Finnley einen ersten Preis.

Finnley wurde außerdem als Frühstarter für das zwölfköpfige Schleswig-Holstein Team nominiert und wird Anfang Mai an der Bundesrunde in Bremerhaven teilnehmen und dort für die Klassenstufe 8 starten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung