schrebergarten 01Im letzten Halbjahr hat sich eine kleine Gruppe von Lehrer*innen zusammengefunden, die im Kleingartenverein neben der Schule zusammen mit verschiedenen Klassen, Kursen und AGs eine Parzelle bewirtschaften will. Zum einen soll hier die neu gegründete Schulimkerei Platz für ihre Bienen finden und zudem sollen natürlich auch regionale Produkte angebaut werden.

 

Ziel ist es unter anderem, den Schülerinnen und Schülern, Freude am Gärtnern, Aspekte der Eigenversorgung, die Verwertung von eigens angebautem Obst und Gemüse und Naturverbundenheit zu vermitteln. Die derzeit noch renovierungsbedürftige Hütte - bei deren Renovierung die Schülerinnen und Schüler auch handwerkliches Geschick erlernen sollen - und die Freifläche können für weitere Projekte oder auch als „Grünes Klassenzimmer“ genutzt werden. Ein kleiner Grillplatz ist für ein nettes Beisammensein nach getaner Arbeit ebenfalls vorhanden.

Der erste Arbeitseinsatz fand zunächst ohne die Beteiligung von Schüler*innen statt. Wie man an dem Bild aber erkennen kann, war es der erste Einsatz von vielen, die noch folgen werden.

Wir suchen daher auch jetzt schon interessierte Schüler*innen oder Eltern, die uns bei dem Projekt Schrebergarten unterstützen möchten, ob durch tatkräftige Unterstützung, Sachspenden oder auch Geldspenden.

Unter anderem benötigen wir Material für den Umbau der Hütte, Pflanzgut für die Beete oder auch einfach Sitzkissen und Gartenmöbel.

Ansprechpartner*innen sind:

Anne Lipkow, Raphaela von Spreckelsen, Torben Wolgast
sowie Sarah Assel, Lena Bergweiler, Anja Fiebranz

 Symbolbutton Enrichment  Symbolbutton Zukunftsschule.SH  button mint-ec weiß  Symbolbutton Jugend debattiert  IServ logo ChipPaper  button sinus schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok