An drei Abenden wurden jeweils zwei Theaterstücke aufgeführt, die das Publikum im Gymnasium Kronshagen begeisterten.

 

"Die Reise nach ... auf unserer Reise durch das persönliche Leben haben wir alle unsere persönlichen Träume, Ängste, Wünsche und Weltanschauungen ..." auf der Bühne wurden sie vorgetragen von den Schülerinnen und Schülern aus dem DAZ-Zentrum der Gemeinschaftsschule Kronshagen unter der Betreuung von Stephanie Thomsen und den Schülerinnen und Schülern der Klasse 11 A des Gymkro. Die Gesamtleitung hatte Anne Lipkow, Regie führte Preslav Mantchev, für die afrikanische Choreo war Ette Kelly Sikanmanian verntwortlich, Licht und Ton zauberte Tim Witzel unterstützt von Rebecca Tiemann und das Bühnenbild entwarf und baute Thorsten Hiebner unterstützt von Tim Witzel.

Fotografische Eindrücke von "Der Reise nach ..." (Fotos: Rebecca Tiemann + Th. Hiebner)

P5160385 hp  P5160404 hp P5160457 hp
 P5160482 hp  P5160484 hp  P5160502 hp
P5170826 hp P5170828 hp P5180899 hp
P5180933 hp P5180989 hp  gruppenbild reise nach hp

PITA - schwarz rot gold: Alles fängt ganz harmlos an. Eine Feier, die liebe Nachbarschaft, Freunde und Bekannte – alles in Ordnung, alles ganz normal. Doch Alexandra mag keine Fremden. Und als das fremde Mädchen Shirlita ihr zu nahe kommt und auch noch Kontakt zu ihr aufnehmen möchte, wird Alex immer radikaler, im Denken und im Handeln.
Die Oberstufen-Theater-AG zeigte unter der Leitung von Nikolai Ruffert „PITA – schwarz rot gold“ als Beispiel für die Radikalisierung einer Jugendlichen, die ihr Handeln deutlich zu spät bereut.

Fotografische Eindrücke von "PITA ..." (Fotos: Th. Hiebner)

01 hp 02 hp  03 hp 
 04 hp  05 hp 06 hp
07 hp  08 hp 09 hp

Symbolbutton SHiB Symbolbutton Enrichment Symbolbutton Jugend trainiert Symbolbutton EU Symbolbutton MINT Symbolbutton Zukunftsschule.SH Symbolbutton Jugend debattiert

button mint-ec weiß button fragen forschen findenpfandbrunnen button.pngIServ logo ChipPaperbutton sinus schule