vorlesewettbewerb_2007.jpgJedes Jahr Anfang Dezember wird der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels an unserer Schule durchgeführt. Dazu laufen vorher Klassenentscheide und die jeweiligen Sieger oder Siegerinnen nehmen dann am Schulwettbewerb teil. Der Schulsieger oder die Schulsiegerin steigen sozusagen auf und nehmen demnächst am Kreisentscheid teil, am Ende aller Auswahlverfahren gibt es einen Bundessieger oder eine Bundessiegerin.
Am Freitag, den 7.12.07, fiel an unserer Schule der Startschuss: Die Klassensieger  und Klassensiegerinnen der 6. Klassen  traten gegeneinander an, damit aus ihren Reihen der Beste  oder die Beste gekürt werde.

 Die Aula war weihnachtlich geschmückt und rund  120  Sextaner/innenwarteten auf unsere "Vorleser" und "Vorleserinnen". Auf der Bühnelasen  Jana Wagensommer (Ve), Anna-Lena Sager (Vc), Janne Lentsch (Vb),Mario Münsterberg (Vd) und Samuel Bereuther (Va). In der  ersten Runde rugen sie ihren vorbereiteten Textauszug vor, in der zweiten Rundemussten sie sich daran messen lassen, wie gut sie einen unbekanntenText vorlasen. Unsere Jury bestand aus einer Elternvertreterin, einer Deutschlehrerin, drei Schülerinnen aus dem Deutsch-Leistungskurs des12.Jahrganges und Herrn Sieverding, übrigens auch Deutschlehrer!  Undder Jury fiel es wie immer nicht leicht, eine Entscheidung zu treffen.Nach intensiver Beratung  war es dann soweit: Der diesjährigeSchulsieger heißt Samuel Bereuther.
Herzlichen Glückwunsch!
Am Montag gab es dann noch einen ganz persönlichen Dank unseresSchulleiters Herrn Sieverding an alle Beteiligten, es wurden Urkundenvergeben  und ein Photo entstand, auf dem endlich alle wieder strahlten.
Nun wünschen wir Samuel noch alles Gute für die nächste Runde undhoffen, dass er vielleicht den Erfolg unseres  letztjährigenSchulsiegers  Moritz Ballin wiederholen kann, denn Moritz wurdeRegionalsieger  des Kreises Rendsburg-Eckernförde.
Das Gymkro drückt Daumen, und das sind dann schon ganz schön viele Daumen !!!
 
U.Weiland