Technische Herausforderung für Schülerinnen und Schüler des GymKro: Wie funktionieren moderne Lautsprecher?

LüttIng StartZum neuen Schuljahr startete als AG ein neues LüttIng-Projekt. Thema des Projektes ist der Bau und die Optimierung von Lautsprechern. An dem Projekt nehmen interessierte Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe teil.

Mit einem ausgearbeiteten Konzept haben wir uns bei der "Technischen Akademie Nord e.V., Kiel" beworben und mit sieben weiteren Schulen aus Schleswig Holstein den Zuschlag erhalten. Das Projekt wird dadurch mit ca. 5000,-€ finanziell unterstützt. (Weitere Informationen zum LüttIng-Förderprogramm finden Sie unter www.luetting.de.) Auch der Förderverein des GymKro beteiligt sich mit einem Betrag an der Finanzierung unseres Projektes.

 

Mit technischem Knowhow begleiten uns zwei starke Kooperationspartner: Herr Dr. Harmvom Institut für Experimentelle und Angewandte Physik der Universität Kiel sowie Dipl.-Ing. Thomas Werner, der technische Leiter der Firma ELAC Electroacustic GmbH. So bietet sich für die Schülerinnen und Schüler ein praxisnahes Projekt mit zwei erfahrenen, außerschulischen Kooperationspartnern. Selten ergibt sich in der Schule die Gelegenheit, anwendungsorientierte Arbeitsmethoden kennenzulernen und dabei die Universität sowie einen Betrieb näher kennenzulernen.

Auf ein gutes Gelingen und vielen Dank an alle Beteiligten und Förderer!

A. Farokhi


 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung