Fachunterricht - Gymnasium Kronshagen

Sprachen

Am Gymkro wird Deutsch als Haupt- bzw. Kernfach in allen Klassen der Unter- und Mittelstufe und in der Oberstufe verbindlich für alle Schülerinnen und Schüler bis zum Abitur von  zwanzig Lehrkräften unterrichtet.

Sprachen » Austauschprogramme

Schüleraustauschprogramme sind für uns ein wichtiger Schwerpunkt zur Förderung interkultureller Begegnungen. Sie ergänzen unser ohnehin schon umfangreiches Wanderfahrtenprogramm von der Quinta bis in den 13. Jahrgang. Die Austauschprogramme (internationale Begegnungen) sollen u.a. zur Entwicklung weltoffener Haltungen beitragen.

» NaWi

Das Wort Biologie stammt aus der griechischen Sprache und heißt übersetzt „die Lehre vom Leben“ (bios = Leben, logos = Lehre).

Sprachen

Ansprechpartnerin für das Fach Englisch an unserem Gymnasium ist Frau Menzel. 

Lern- und Lehrwerke: Im Englischunterricht werden die Lehrwerke von Klett (Green Line) benutzt. Da uns die Arbeit mit Wörterbüchern von der 7. Klasse an begleitet, haben wir eine beträchtliche Anzahl an elektronischen Wörterbüchern angeschafft.

Englischsprachige Bibliothek: Durch die Teilnahme am Wettbewerb Battle of the Books verfügen wir über einen Fundus an englischsprachiger Jugendliteratur, die den Schülern zur Verfügung steht.

Assistant Teacher: Wir bemühen uns jedes Jahr, einen so genannten Native Speaker (aus England, USA oder Kanada) als Unterstützung des Englischunterrichts in allen Klassenstufen einzusetzen. Es gelingt nicht immer - aber zur Zeit werden wir außerdem durch Timothy Moores unterstützt, der ehrenamtlich in unseren Mittel- und Oberstufenkursen assistiert.

 

Sprachen » Austauschprogramme

Du verbringst drei Wochen in Virginia und bist in einer Gastfamilie untergebracht. Deine Gastfamilie lebt in Midlothian, einem Vorort der Hauptstadt Richmond. Zwei Wochen besuchst du die ortsansässige Midlothian Highschool, die auch dein Austauschpartner besucht, und verbringst dort den Schultag. In der dritten Woche haben die Amerikaner „Springbreak“, das sind die amerikanischen Frühlingsferien.

» NaWi

Chemie ist eine faszinierende Naturwissenschaft! Sie ist jedoch keine magische Geheimwissenschaft und auch nicht nur für brilliante Köpfe reserviert. Die Chemie untersucht die Eigenschaften und Veränderungen von Stoffen.

Sprachen

Salut et bonjour sur notre site!

Die Fachschaft Französisch besteht zur Zeit aus acht KollegInnen. Das Gymkro bietet Französisch als 2. und 3. Fremdsprache an und wird in der Oberstufe sowohl auf grundlegendem Niveau als auch auf erhöhtem Niveau als Kernfach angeboten. 

Sprachen » Austauschprogramme

„Vive l'Allemagne" riefen uns die französischen Austauschschüler zum Abschied hinterher und es flossen Tränen des Abschieds – sowohl bei Deutschen als auch bei Franzosen.
Der erste Austausch zwischen dem Gymnasium Kronshagen und dem Collège Lequier, der von Frau Bodendorf und Frau Schmidt-Radefeldt begleitet wurde, kann als Erfolg auf der ganzen Linie gewertet werden und wird auch in Zukunft den Schüler/innen der 9. und 10. Klasse ermöglichen, eine Woche „Frankreich pur" zu erleben, die Schönheit der Bretagne zu entdecken und ebenfalls für eine Woche einen Gast aus Frankreich zu Besuch zu haben.

» NaWi

Das moderne technische Leben basiert auf den Grundlagen der Physik. Um diese besser zu verstehen, beginnt der Physikunterricht am Gymnasium Kronshagen nun bereits in der 6. Jahrgangsstufe.

Sprachen

Latein ist einzigartig. Keine andere Sprache hat eine vergleichbare Ausbreitung in Raum und Zeit erfahren.

 

Sprachen » Austauschprogramme

Der Schüleraustausch mit dem Collège Himmelsberg hat sich nun seit 2004 zu einem festen Bestandteil des Schullebens am Gymkro entwickelt und erfreut sich bei den Schülerinnen und Schülernn, die die Sprache des Nachbarlandes im 2. Lernjahr lernen, großer Beliebtheit.

 

Sprachen

??????   -   Privjet

Am Gymnasium Kronshagen wird Russisch als dritte Fremdsprache angeboten.

Seit dem Schuljahr 2014/2015 wird Russisch als neu beginnende Fremdsprache erstmals im 10. Jahrgang unterrichtet, der Kurs wird bis zum Abitur mit Ende des 12. Jahrgangs, der Qualifizierungsstufe, fortgeführt. Zudem lernen zur Zeit die Schülerinnen und Schüler, die bereits in der 8. bzw. 9. Klasse mit Russisch begonnen hatten, nunmehr im 12. und 13. Jahrgang Russisch. Am Gymnasium Kronshagen hat Russisch eine lange Tradition. Viele Schülerinnen und Schüler haben schon Russisch hier gelernt und eine Reihe von ihnen hat auch in diesem Fach Abitur gemacht. Nach den neuen Regeln kann Russisch für die mündliche Abiturprüfung gewählt werden.

Sprachen » Austauschprogramme

Der Schüler-Austausch mit Askim videregående skole in Südnorwegen kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Ins Leben gerufen wurde er von dem inzwischen pensionierten Lehrer Herrn Wollenzin. Er hatte die Idee, aus einer persönlichen Freundschaft unter Lehrern ein Austauschprogramm entstehen zu lassen.

Seit dem Schuljahr 2005/06 gibt es einen Austausch mit dem Linguistischen Gymnasium No. 6 in Penza/Russland
Penza liegt in Russland, ca. 640 km südöstlich von Moskau, an der Sura, einem Nebenfluss der Wolga. Penza ist die Hauptstadt des Penzaer Gebiets (einer der russischen Provinzen), und das schon lange, auch schon zu Zeiten der russischen Zaren. Mit über 500.000 Einwohnern ist die Stadt nicht gerade klein, und sie wächst weiter – es wird viel gebaut in Penza: alte Häuser werden renoviert, neue Wohn- und Geschäftszentren gebaut.

MINT/Naturwissenschaften

Die Mathematik spielt in fast allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, findet überall interessante mathematische Fragestellungen.

MINT/Naturwissenschaften » Technik

"Wie funktioniert das eigentlich?" Wir nutzen jeden Tag und überall technische Errungenschaften, aber wie sie funktionieren, wissen wir häufig gar nicht. Das wollen wir ändern!

MINT/Naturwissenschaften

Am Gymnasium Kronshagen wird Angewandte Informatik als vierstündiges Wahlpflichtfach in den achten und neunten Klassen von zwei Lehrkräften unterrichtet. Die Schule verfügt über zwei Computerräume mit 13 bzw. 30 Arbeitsplätzen.

MINT/Naturwissenschaften » Technik

Was ist Bionik?

„Lernen von der Natur für die Technik" beschreibt in Kurzform das Aufgabenfeld der Bionik. Wie können wir die genialen Erfindungen der Natur für die Menschheit nutzen? Als ein bekanntes Beispiel sei das Prinzip der Klette als Vorbild für den praktischen Klett-verschluss genannt. Viele weitere „Erfindungen der Natur" warten nur darauf entdeckt zu werden...

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Wettbewerbe

Interessierte Schülerinnen und Schüler des GymKro können an einer Vielzahl von Wettbewerben teilnehmen. Wir bieten die Teilnahme an schulinternen, nationalen und internationalen Wettbewerbe an.

Gesellschaftswissenschaften

Wie entsteht ein Tsunami? Was ist ein Wirbelsturm? Warum leben Menschen an einem gefährlichen Vulkan? Wie leben Kinder in anderen Klimazonen? Wieso müssen Menschen hungern, während wir Lebensmittel wegwerfen? Wieso findet man in den Alpen Muscheln auf einem Berg in 2000m Höhe? Kann der Film "The day after tomorrow" wahr werden? Dies sind nur ein paar der Fragen, die uns im Alltag immer begegnen.

Die Geographie gibt Antworten!

 

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Wettbewerbe

In jedem Schuljahr nehmen wir mit einigen Schülerinnen und Schülern an der Mathematik-Olympiade teil. Dieser Wettbewerb richtet sich an besonders interessierte Schülerinnen und Schüler. Die Teilnehmer werden in der Mathematik-Ag von Frau Paolella und Herrn Farokhi auf die besonderen Anforderungen dieses Wettbewerbs vorbereitet und bei den einzelnen Stufen (Schulrunde, Kreisrunde, Landesrunde) begleitet.

Gesellschaftswissenschaften

Wer sich in der Geschichte auskennt, kann vieles in der Gegenwart besser verstehen und erklären.

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Wettbewerbe

Im Herbst 2010 haben über 170 Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe an dem von der Stiftung Rechnen unterstützten Bundeswettbewerb „Mathe macht das Tor“ teilgenommen. Dieser internetbasierte Klassenwettbewerb war für viele Schülerinnen und Schüler sehr motivierend.

Gesellschaftswissenschaften

Das Fach Wirtschaft/Politik setzt sich aus drei Fachbereichen zusammen: Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. In Schleswig-Holstein wird das Fach in der Oberstufe und seit dem Schuljahr 2011/2012 auch in der Mittelstufe unterrichtet.

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Wettbewerbe

Um außerhalb des Unterrichts das Interesse am Erforschen von naturwissenschaftlichen Phänomenen zu wecken, bieten wir seit dem Schuljahr 2009/10 einmal im Monat in der ersten großen Pause „das Experiment des Monats“ an.

Gesellschaftswissenschaften

Philosophie (griechisch: f???s?f?a, lateinisch: philosóphia) beginnt mit Staunen und Fragen zu unserer Welt, die wir nicht als selbstverständlich hinnehmen. Wir befassen uns also in erster Linie mit unserer (alltäglichen) Erfahrungswelt. Eigentlich ist Philosophie für uns somit nichts Neues.

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Wettbewerbe

Seit Dezember 2009 gestaltet die Fachschaft Mathematik in jedem Jahr einen mathematischen Adventskalender für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7. Bis zu 150 Schülerinnen und Schüler versuchen dann täglich, die weihnachtlichen Knobelaufgaben zu lösen. Zu gewinnen gibt es für die jeweils drei Besten eines Jahrgangs Buchgutscheine.

Gesellschaftswissenschaften

„Religion ist im weitesten und tiefsten Sinne das, was uns unbedingt angeht.“ (Paul Tillich)
Das Fach Religion und unsere Ziele:

In der Welt von heute, die sich immer schneller verändert und in der Leistungsprinzipien und Egoismus immer wichtiger erscheinen, spielt der Religionsunterricht als Gegenpol eine bedeutende Rolle.

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Wettbewerbe

Vierteljährlich laden wir die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe zu einem Knobelnachmittag ein. Für diesen Nachmittag bereiten wir verschiedene Knobel- und Rätselaufgaben auf unterschiedlichen Anforderungsniveaus vor. Wir haben viele Materialen zum Anfassen und Ausprobieren, so dass jeder etwas findet, was ihm Spaß macht.

Wir nehmen jedes Jahr mit vielen Schülerinnen und Schülern am Känguru-Wettbewerb, einem weltweiten Multiple-Choice-Einzelwettbewerb, teil. 2011 haben 186 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Kronshagen teilgenommen. Dabei haben 29 Schülerinnen und Schüler Preise gewonnen, d.h. sie sind mindestens unter die besten 5 % ihres Jahrgangs auf Bundesebene gekommen.

Das Gymnasium Kronshagen nimmt regelmäßig an der Langen Nacht der Mathematik, einem Gruppenwettbewerb, bei dem das gemeinsame Knobeln und Nachdenken im Vordergrund steht, teil.

Zwei Gruppen aus dem Physikprofil des 13. Jahrgangs nahmen am diesjährigen Wettbewerb Astronomie teil. Im Rahmen dieses Wettbewerbs führten die beiden Gruppen eine Umfrage zum Thema „Lichtverschmutzung" durch und verfassten auf Grundlage dieser Umfrage die beiden folgenden Artikel:

Erfolg beim Jugend forscht Regionalwettbewerb SH Nord!

Leon Haag und Jonathan Hertling aus dem 12 Jahrgang waren am 23.02.2013 beim Jugend forscht Regionalwettbewerb SH Nord in Rendsburg erfolgreich.

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Projekte

Schulwind – Wir bringen Wind in die Schule!

Der voranschreitende Klimawandel sowie der begrenzte Vorrat an fossilen Brennstoffen stellen unsere und zukünftige Generationen vor große Herausforderungen. Auch die Energiegewinnung durch Kernspaltung gilt spätestens seit dem Unglück in Fukushima nicht mehr als Zukunftstechnologie. Wir müssen handeln, eine Bewusstseinsänderung bewirken und die Umstellung hin zu regenerativen Energieträgern fördern. Die Gruppe Schulwind eint der Wille auch am Gymnasium Kronshagen einen Beitrag hierfür zu leisten.

Musik/Ästhetik

Sport wird in allen Klassenstufen, d.h. bis zum Abitur, gemäß Lehrplan unterrichtet. Seit dem Schuljahr 2009/10 bietet unsere Schule im Rahmen der Profiloberschule ein Sportprofil an, Sport ist hier profilgebendes Fach. Sport kann weiterhin noch als 4. Prüfungsfach im Abitur belegt werden.

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Projekte

Formel 1 in der Schule
Was ist Formel 1 in der Schule?
Formel 1 in der Schule ist ein multi-disziplinärer, internationaler Technologie-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler der Altersklasse von 11 bis 18 Jahren in einem Team einen Formel 1 Rennwagen in kleineren Dimensionen am Computer entwickeln, fertigen und anschließend ins Rennen schicken, so wie bei der "großen" Formel 1.

Musik/Ästhetik

Ein wesentlicher Bestandteil der unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Arbeit am Gymnasium Kronshagen:

das Darstellende Spiel und die Theaterarbeit.

GYMKRO. MACHT? THEATER!

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Projekte

NaWi-Nacht am 24.02.2012

Die naturwissenschaftlichen Fachschaften veranstalten am 24. Februar 2012 eine Nacht der Naturwissenschaften (NaWi-Nacht).

An diesem Abend werden von Schülerinnen und Schülern naturwissenschaftliche Experimente in einem unterhaltsamen Rahmen präsentiert.

Musik/Ästhetik

Camp Gymkro 2017:

Liebe zukünftige Lagerkids, liebe Eltern,

hier gibt es die ersten Infos zum diesjährigen Camp Gymkro.

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Projekte

Technische Herausforderung für Schülerinnen und Schüler des GymKro: Wie funktionieren moderne Lautsprecher?

Zum neuen Schuljahr startete als AG ein neues LüttIng-Projekt. Thema des Projektes ist der Bau und die Optimierung von Lautsprechern. An dem Projekt nehmen interessierte Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe teil.

Boden-Brötchen-Klima: alles prima???

Mit dem Stadt-der-jungen-Forscher-Projekt „Boden, Brötchen, Klima: alles prima???“ auf der Klimamesse in Kiel 2011

Abschluss und Präsentation des Projekts auf dem Wissenschafts-Festival der „Stadt der jungen Forscher“
Boden-Brötchen-Klima: alles prima???

„Es war faszinierend zu sehen, dass ein Meer viel mehr ist als nur jede Menge Wasser, und welche modernen Methoden angewendet werden, um es zu erforschen." So äußerte sich Felix Keil von der Weidigschule aus Hessen. Er war einer von 20 Schülerinnen und Schülern, die am ersten MINT-EC-Camp in Schleswig Holstein teilnahmen.

MINT/Naturwissenschaften » MINT-Fortbildungen

frage-forschenWeitere Informationen zu "fragen forschen finden" finden Sie im folgenden pdfPDF-Download-Dokument.

Interessierte Lehrkräfte können an einer Vielzahl von MINT-Fortbildungen teilnehmen. Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Betreff "TWS-Fortbildung".

 

Datum Thema Uhrzeit Raum Für Lehrkräfte der Fächer  
05.07.2016

Klausurersatzleistungen in der Sek II

15.00-18.00 C2 Biologie, Chemie, Physik  

23.06.2016

 

Das Periodensystem der Elemente (Sek I)

 

15.00-18.00

C2

Chemie, Naturwissenschaften

 
17.05.2016 Der Botanische Garten Kiel als außerschulischer Lernort 15.00-18.00 Gewächshäuser im Bot. Garten Biologie, Geographie  
26.04.2016 geo:labor der Kieler Forschungswerkstatt 15.00-18.00 Forschungswerkstatt im Bot. Garten Biologie, Geographie  
26.05.2015 Macht euch die Erde untertan 2.0: Herausforderungen und Potenziale der Bodenkunde im 21. Jahrhundert für eine nachhaltige Pflanzenproduktion 15.00-18.00 B2 Biologie, Chemie, Physik, Geographie