Seit Dezember 2009 gestaltet die Fachschaft Mathematik in jedem Jahr einen mathematischen Adventskalender für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7. Bis zu 150 Schülerinnen und Schüler versuchen dann täglich, die weihnachtlichen Knobelaufgaben zu lösen. Zu gewinnen gibt es für die jeweils drei Besten eines Jahrgangs Buchgutscheine.

Um außerhalb des Unterrichts das Interesse am Erforschen von naturwissenschaftlichen Phänomenen zu wecken, bieten wir seit dem Schuljahr 2009/10 einmal im Monat in der ersten großen Pause „das Experiment des Monats“ an.

Boden-Brötchen-Klima: alles prima???

Mit dem Stadt-der-jungen-Forscher-Projekt „Boden, Brötchen, Klima: alles prima???“ auf der Klimamesse in Kiel 2011

Abschluss und Präsentation des Projekts auf dem Wissenschafts-Festival der „Stadt der jungen Forscher“
Boden-Brötchen-Klima: alles prima???

Technische Herausforderung für Schülerinnen und Schüler des GymKro: Wie funktionieren moderne Lautsprecher?

Zum neuen Schuljahr startete als AG ein neues LüttIng-Projekt. Thema des Projektes ist der Bau und die Optimierung von Lautsprechern. An dem Projekt nehmen interessierte Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe teil.

NaWi-Nacht am 24.02.2012

Die naturwissenschaftlichen Fachschaften veranstalten am 24. Februar 2012 eine Nacht der Naturwissenschaften (NaWi-Nacht).

An diesem Abend werden von Schülerinnen und Schülern naturwissenschaftliche Experimente in einem unterhaltsamen Rahmen präsentiert.

Schulwind – Wir bringen Wind in die Schule!

Der voranschreitende Klimawandel sowie der begrenzte Vorrat an fossilen Brennstoffen stellen unsere und zukünftige Generationen vor große Herausforderungen. Auch die Energiegewinnung durch Kernspaltung gilt spätestens seit dem Unglück in Fukushima nicht mehr als Zukunftstechnologie. Wir müssen handeln, eine Bewusstseinsänderung bewirken und die Umstellung hin zu regenerativen Energieträgern fördern. Die Gruppe Schulwind eint der Wille auch am Gymnasium Kronshagen einen Beitrag hierfür zu leisten.

„Vive l'Allemagne" riefen uns die französischen Austauschschüler zum Abschied hinterher und es flossen Tränen des Abschieds – sowohl bei Deutschen als auch bei Franzosen.

Schüleraustauschprogramme sind für uns ein wichtiger Schwerpunkt zur Förderung interkultureller Begegnungen. Sie ergänzen unser ohnehin schon umfangreiches Wanderfahrtenprogramm von der 5. Klasse bis in den 12. Jahrgang. Die Austauschprogramme (internationale Begegnungen) sollen u.a. zur Entwicklung weltoffener Haltungen beitragen.

Ein wesentlicher Bestandteil der unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Arbeit am Gymnasium Kronshagen:

das Darstellende Spiel und die Theaterarbeit.

GYMKRO. MACHT? THEATER!

 

Sport wird in allen Klassenstufen, d.h. bis zum Abitur, gemäß Lehrplan unterrichtet. Seit dem Schuljahr 2009/10 bietet unsere Schule im Rahmen der Profiloberschule ein Sportprofil an, Sport ist hier profilgebendes Fach. 

Seite 2 von 4
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok