Wer sich in der Geschichte auskennt, kann vieles in der Gegenwart besser verstehen und erklären.

Die Schülerinnen und Schüler von heute sind die Gestalter von morgen. 

Formel 1 in der Schule ist ein multidisziplinärer, internationaler Technologie-Wettbewerb für Schüler, bei dem es darum geht, einen Modell-Formel 1 Rennwagen am Computer zu entwickeln, zu fertigen und anschließend ins Rennen auf eine 20 m lange Rennbahn zu schicken.

Bei dem Wettbewerb geht es jedoch nicht nur um den Rennwagen allein, sondern genauso um eine Gesamtleistung bestehend aus einer Präsentation, einem ausführlichen Portfolio und einem Messestand. Auch unsere Schule schickt regelmäßig erfolgreich Teams ins Rennen:

Interessierte Schülerinnen und Schüler des GymKro können an einer Vielzahl von Wettbewerben teilnehmen. Wir bieten die Teilnahme an schulinternen, nationalen und internationalen Wettbewerbe an.

Was ist Bionik?

„Lernen von der Natur für die Technik" beschreibt in Kurzform das Aufgabenfeld der Bionik. Wie können wir die genialen Erfindungen der Natur für die Menschheit nutzen? Als ein bekanntes Beispiel sei das Prinzip der Klette als Vorbild für den praktischen Klett-verschluss genannt. Viele weitere „Erfindungen der Natur" warten nur darauf entdeckt zu werden...

"Wie funktioniert das eigentlich?" Wir nutzen jeden Tag und überall technische Errungenschaften, aber wie sie funktionieren, wissen wir häufig gar nicht. Das wollen wir ändern!

Das moderne technische Leben basiert auf den Grundlagen der Physik. Am Gymnasium Kronshagen beginnen wir in der 7. Klasse mit dem Physikunterricht. Im NAWI-Profil der Oberstufe kann Physik als Abiturfach gewählt werden.

Chemie ist eine faszinierende Naturwissenschaft! Sie ist jedoch keine magische Geheimwissenschaft und auch nicht nur für brilliante Köpfe reserviert. Die Chemie untersucht die Eigenschaften und Veränderungen von Stoffen.

Biologen- und Biologinnen liegt die Natur mit all ihren Lebewesen am Herzen.

Am Gymnasium Kronshagen wird Roberta / Angewandte Informatik als vierstündiges Wahlpflichtfach in den achten und neunten Klassen unterrichtet. Die Schule verfügt über zwei Computerräume mit 14 bzw. 30 Arbeitsplätzen.

Seite 3 von 4
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok