Camp Gymkro unterwegs

Camp Gymkro 2017:

Liebe zukünftige Lagerkids, liebe Eltern,

hier gibt es die ersten Infos zum diesjährigen Camp Gymkro.

Alle Jahre wieder statten wir der Jugendfreizeitstätte in Neukirchen einen Besuch ab, um 5 Tage voller Spiele, Sport und Spaß zu erleben. Das großzügig angelegte Lagergelände umfasst neben einem Zeltplatz ein geräumiges Haupthaus, das Basketballfeld, einen Spielplatz mit Kletteranlage, einen Volleyballplatz, ein Fußballfeld sowie einen Lagerfeuerplatz. Als Highlight bietet die unmittelbare Strandlage wahres Urlaubsfeeling durch Badespaß und das Relaxen im Sand.

Dieses Jahr findet das Camp-Gymkro vom 09.06. - 13.06.2017 statt. Die Teilnahme ist bis einschließlich 15 Jahre beziehungsweise 9te Klasse möglich. Der Preis inklusive Busfahrten (Hin- und Rückfahrt) sowie Vollverpflegung beträgt 119€. Die maximale Teilnehmeranzahl ist auf 153 Schüler/innen begrenzt.

Unser Betreuerteam setzt sich jedes Jahr aus Herrn Zapel und ca. 25 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe zusammen. In monatelanger Organisation planen wir AG-Blöcke (von Batiken bis Fußball), Großspiele und Abendshows, damit für jeden unserer Mitfahrer etwas Ansprechendes dabei ist.

Die Kinder werden am 09.06. um 13:30 Uhr (Unterricht bis zur 6ten Stunde findet statt) an der Bushaltestelle bei den Sporthallen von Bussen abgeholt und zur Jugendfreizeitstätte gebracht. Vor Ort werden die Kids dann in 9er Zelten untergebracht und bekommen einen Zeltbetreuer zugeteilt, der in der Nacht dort schläft und gerne ihr erster Ansprechpartner ist. Der Zeltboden besteht aus Steinplatten auf dem Pritschen stehen, so dass niemand auf dem Boden nächtigen muss. Zusätzlich befinden sich Gepäckablagen in den Zelten. Schlafsäcke und Isomatten müssen selbst mitgebracht werden (eine genaue Packliste wird noch ausgeteilt). Die erste Mahlzeit wird das Abendessen am Freitag sein, so dass die Kinder für den Nachmittag genug Verpflegung dabeihaben sollten.

Neben der Vollverpflegung gibt es einen eigenen Lagerkiosk, der es den Kinder ermöglicht zusätzlichen Naschkram und Getränke zu erwerben. Daher würden sich ihre Nachkömmlinge sicherlich über ein kleines Taschengeld freuen.

Der Freitagnachmittag beginnt mit einem Kennlernspiel und abends findet die erste Abendshow statt. Der Samstagmorgen startet nach dem Frühstück mit einem AG-Block, der neben kreativen Angeboten wie Freundschaftsbänderknüpfen oder Basteln, vor allem sportliche Aktivitäten (Fußball, Unihockey, Lacrosse, Volleyball, Basketball, Völkerball usw.) anbietet. Nach dem Mittagessen haben die Kinder die Möglichkeit, eine weitere AG auszuprobieren. Am Nachmittag finden stets Großspiele statt, bei denen alle Teilnehmer zusammen aktiv werden. Auch bei der Abendshow werden die Altersklassen bunt gemischt, um in Teams Spiele wie "Schlag den Betreuer" auszutragen. Am letzten Abend folgt dann das große Highlight: Disko und Lagerfeuer mit Stockbrot und Popcorn aus der Pfanne.

Das Betreuerteam freut sich auf viele begeisterte Teilnehmer und einige unvergessliche Momente während des Zeltlagers. Wir jedenfalls können es kaum erwarten, Yes we camp!