Die SV-Fahrt vom 28. bis 30. Oktober 2019

Das alljährliche SV-Seminar der SV am GymKro ging dieses Jahr in die Jugendherberge in Eckernförde. Keine weite Reise, aber wir sind trotzdem sehr weit gekommen!

Es ist wirklich immer besonders schön zu erleben, wie wir es in diesen drei Tagen schaffen, unseren Projekten den ersten Schubs in die richtige Richtung zu geben und zu sehen, wie der Ball ins Rollen gerät.

Nachdem wir den Montag Nachmittag und Abend nämlich dafür genutzt hatten, uns als Team besser kennenzulernen und erste Ideen zu entwickeln, haben wir Dienstag damit gestartet, dass wir erst einmal reflektieren was wir dürfen und was wir können.

In verschiedenen Arbeitsgruppen beschäftigten wir uns mit den Themen Schulball, Schulpullovern und anderen Aktionen. So haben wir uns eine Zeitleiste erarbeitet mit den verschiedensten Aktionen und Plänen für dieses Jahr

Jetzt drücken wir alle fest die Daumen, dass unsere Arbeit Anklang findet und Ihr, wenn es soweit ist, an den Ergebnissen teilhaben könnt. Hoffentlich wird’s!

Vorerst, freut euch auf die Nikolausaktion und den Adventskalender. Auch die haben wir nämlich nicht vergessen – bald geht es los!

Wer ist die SV im Schuljahr 2018/2019?

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer und alle anderen GymKro-Interessierten!

sv 2018 2019

Von unten links bis unten rechts:
Basti Runge 11c, Carlos Warkocz 9a, Friedrich Stamp 11d, Lasse Voß 10d, Kathi Soll 12b .
Mittlere Reihe von links nach rechts:
Frau Beese, Herr von Spreckelsen, Gustav Teifke 10d, Til Menke 12b, Moritz Borchers 11c, Felix Adjei 10a, Emma Lassen 11a
Obere Reihe von links nach rechts:
Josephine Weisner 10c, Ella Hebestreit 9c, Nike Krabbenhöft 11c, Clara Brinkmann 10a, Hans Blasche 9c, Carla Gericke 10a, Runa Krabbenhöft 8c, Melina Izadi 8d
Leider fehlen:
Emma Nicolaisen 8b, Robert Kalwis 8b

SV-Fahrt nach Eckernförde vom 24.-27.10.2018

Auch dieses Jahr sind wir, die Schülervertretung des Gymkros, wieder auf Seminar-Fahrt nach Eckernförde aufgebrochen. Am Mittwoch, den 24.10.18 ging es voller Erwartungen und Motivation unter der Leitung von Frau Beese und Herrn von Spreckelsen mit dem Zug nach Eckernförde, wo wir drei Tage lang an interessanten Seminaren zu den Themen „Organisieren und Projekte planen“ geleitet vom vfh teilgenommen haben.

Am ersten Tag haben wir uns ein bisschen besser kennengelernt, durch nette Spiele, die die Seminarleiter vorbereitet haben. Außerdem haben wir eine Menge über das SV-Recht gelernt und erarbeitet. Abends haben wir dann noch zusammen gegessen und wenige Stunden später sind wir alle nach einer Runde Werwolf müde ins Bett gefallen.

Am nächsten Morgen ging es voller Tatendrang direkt nach dem Frühstück um 8:30 Uhr wieder ins Seminar. Wir haben über unsere Aufgaben als SV gesprochen und darüber, was wir alles schaffen und planen wollen in diesem Schuljahr. Im Laufe des Tages hatten wir immer mal wieder Zeit uns schon in kleine Grüppchen aufzuteilen und mit dem expliziten Planen zu beginnen.

Uns liegt das Thema „Nachhaltigkeit“ sehr am Herzen, deswegen haben wir uns Gedanken darum gemacht, was man in diesem Bereich für Aktionen machen könnte, bzw. was wir diesbezüglich an unserer Schule noch verbessern können. Aber natürlich sollen auch unsere alljährlichen, gemeinschaftlichen Projekte wie z.B. der Schulball (ab 9. Klasse), welcher für April oder März 2019 geplant ist und unser spaßiger Unterstufenfasching im Februar wieder stattfinden. Und auch für die Mittelstufe (7. und 8. Klasse) wird in diesem Schuljahr ein tolles NEUES Projekt auf die Beine gestellt: Der Casinoabend. Auch in dem Bereich „Öffentlichkeitsarbeit“ sind wir einen Schritt weiter, in dem wir unsere Schüler über Abstimmungen auf unserem SV Instagram Account in unsere Planung einbeziehen wollen und gemeinsam Ideen sammeln möchten, um die Schule zu verbessern und Projekte anzugehen, an denen die Schüler auch wirklich Spaß haben.

Auf Instagram heißen wir @_der_vorstand_ .

Nach dem aktiven Vormittag haben wir wieder alle gemeinsam Mittag gegessen und danach ging es nochmal weiter mit den Seminaren. Insgesamt haben wir drei tolle Tage in Eckernförde auf SV-Fahrt verbracht und man kann über uns sagen, dass wir wirklich zu einer tollen und aktiven SV zusammen gewachsen sind und alle total motiviert sind unsere ganzen Ideen umzusetzen und in den verschiedenen Komitees , die Planungen voranzutreiben und uns für unsere Schüler einzusetzen.

Bald steht ja auch schon Nikolaus vor der Tür und da wird es natürlich auch dieses Jahr wieder unsere alljährige Nikolaus-Aktion geben, im Rahmen derer die Schüler unserer Schule intern oder extern mit anderen Schulen einen Schoko-Nikolaus mit Karte verschicken können, um ihren Freunden den Tag zu versüßen.

Ella Hebestreit, 9c

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok