Diese Seite drucken

Roberta / Informatik

Am Gymnasium Kronshagen wird Roberta / Angewandte Informatik als vierstündiges Wahlpflichtfach in den achten und neunten Klassen unterrichtet. Die Schule verfügt über zwei Computerräume mit 14 bzw. 30 Arbeitsplätzen.

Roberta

In dem vom Fraunhofer Institut konzipierten Fach Roberta - Lernen mit Robotern konstruieren und programmieren die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen faszinierende Roboter und erfahren, dass nicht nur der Gebrauch moderner Technologien spannend ist, sondern dass man mit ihnen auch Neues schaffen und gestalten kann.

 

Angewandte Informatik

In Klasse 9  vermittelt das Fach Angewandte Informatik  Kenntnisse und Fähigkeiten zum Einordnen und Bewerten digitaler Informationen und zur kritischen und verantwortungsvollen Nutzung informationstechnischer Hilfsmittel. Der Unterricht erfolgt projektorientiert und umfasst die Themen Internetrecherche, Präsentationsprogramme, Datenschutz, Webseitenerstellung, Hardware und grafische Programmierung.

 

Informatik in der Oberstufe

Zur Zeit wird Informatik im naturwissenschaftlichen Profil der Klassen 11 und 12 angeboten. Behandelt werden höhere Programmiersprachen (Javascript, Python, Ruby), Datenbanksysteme, Hardware-Projekte (Arduino, Raspberry Pi) und theoretische Aspekte (Komplexität, rechtliche und gesellschaftliche Fragestellungen).

 

Wettbewerbe und AGs

Das Gymnasium Kronshagen unterstützt interessierte Schülerinen und Schüler regelmäßig bei der Teilnahme an Wettbewerben (z.B. Informatik-Biber, Bundeswettbewerb Informatik, Software-Challenge, First Lego League). Mit der LEGO-Roboter AG gibt es ein Nachmittagsangebot für begeisterte Bastler, Ingenieure und Programmierer. Für ältere Schülerinnen und Schüler ist eine Medien-AG geplant, die unter anderem Ideen für den Einsatz von Medien im täglichen Unterricht entwickeln und am Medienkonzept der Schule mitarbeiten soll.

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung