04 frau renwanzDie Orientierungsstufe am Gymnasium umfasst die Klassen 5 und 6. Am Gymnasium Kronshagen kümmern sich Frau Renwanz als Orientierungsstufenleiterin und ihr Assistent Herr Wolgast besonders um die Belange dieser Altersstufe.

Übergang von der Grundschule

Nach den Sommerferien bedeutet für unsere Fünftklässler der Übergang auf das GymKro, viele neue Eindrücke zu verarbeiten. Wir wünschen uns, dass sich alle Kinder möglichst schnell bei uns im GymKro heimisch und geborgen fühlen. Um den Einstieg zu erleichtern, ist der erste Schultag ein Tag mit dem Klassenlehrerteam und den Paten: In der Orientierungsstufe werden unsere Klassen von zwei Lehrkräften (ein Mann, eine Frau) geleitet; die Paten sind Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgänge, die sich gemeinsam mit dem Klassenlehrerteam besonders um die Kinder bemühen und sie über mehrere Jahre begleiten.

Fächer und Unterricht

In der fünften Klasse werden die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Erdkunde, Geschichte, Kunst, Musik, Sport und Religion unterrichtet. Daneben steht den Klassenlehrern in der fünften Klasse eine Stunde „Lions Quest“ als Klassenlehrerstunde zur Verfügung: Hier lernen sich die Kinder zunächst kennen und erarbeiten dann Regeln des sozialen Miteinanders, Konfliktlösungsstrategien und vieles mehr. Ab Klasse 6 wird im Rahmen des „Klassenrats“ an für die Klasse wichtigen Themen weitergearbeitet.

In zwei Intensivierungsstunden werden die Kinder in zwei Fächern aus dem Bereich Mathematik, Deutsch und Englisch besonders gefördert: Zum einen können Defizite in kleineren Gruppen ausgeglichen werden, zum anderen können Kinder mit besonderen Begabungen individuell betreut werden.

In der sechsten Klasse kommen mit Physik und der zweiten Fremdsprache ( Latein oder Französisch ) zwei neue Fächer für die Kinder hinzu.

Alle Lehrkräfte arbeiten daran mit, eine Lernatmosphäre zu schaffen, in der die Kinder entwicklungsgerecht gefördert und gefordert werden und angstfrei lernen können. Vom Stundenplan her wird durch das vermehrte Erteilen von Doppelstunden die Anzahl der Fächer pro Tag reduziert und die Möglichkeit gegeben, schüleraktivierende Unterrichtsformen einzusetzen.

Kennenlernfahrt

Um sich untereinander gleich zu Beginn kennenzulernen und gemeinsame Interessen zu entdecken, findet bereits kurz nach der Einschulung eine dreitägige Klassenfahrt statt. Neben den Klassenlehrerteams nehmen auch die Paten an der Fahrt teil .

Individuelle Förderung

Wir bemühen uns, jedes Kind entsprechend seiner Neigungen und Fähigkeiten zu fördern: Bei Lernschwächen zu helfen, bei individuellen Stärken besonders zu fördern. Angebote hierzu finden Sie bei GymKro plus.

Rechtliche Grundlage

Hier als Auszug zum Nachlesen:pdf Landesverordnung über die Sekundarstufe I der Gymnasien (Schulartverordnung Gymnasien - SAVOGym) vom 18. Juni 2014